Keyvisual

Sportangebot

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein. An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht un:00 Uhrseres kompletten Sportangebotes. Für weitere Informationen zu den einzelnen Angeboten klicken Sie einfach die einzelnen Überschriften an. Eine Übersicht unseres Übungsleiter- und Trainerteams mit Kontaktdaten finden Sie hier. Zudem können Sie unser aktuelles Sportangebot für die Sommermonate als PDF-Dokument herunterladen:

2019_Angebote TuS
>

  • Turnen

    Eltern-Kind-Turnen

    Montags:   11:00 -12:00 Uhr Übungsleiterin: Natascha Voß
    Mittwochs: 15:45 – 16:45 Uhr Übungsleiterin: Sevgi Yurdakul
    Sporthalle der Karl-Krolopper-Schule
    Kindern Bewegungserlebnisse zu bieten, leistet einen wichtigen Beitrag zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung. Den Kindern Freude an der Bewegung und Sport zu vermitteln ist das Ziel dieser Turnstunde. Spielerisch und ohne Druck können die Kinder mit ihren Eltern, an den angebotenen Bewegungsstationen, ausprobieren was ihnen gefällt und erfahren was sie sich schon alles zutrauen können.
    Deshalb wechseln sich Spiel-, Sport,- und Wahrnehmungsübungen beim Eltern- Kind Turnen ab. Es wird gebeten immer etwas früher zu kommen, damit wir gemeinsam die Gerätestationen aufbauen können und der Beginn der Stunde sich nicht verzögert.Bequeme Kleidung und Hallenschuhe für die Erwachsenen sowie für die Kinder rutschfeste Socken oder Schläppchen.

    Gerätturnen männlich

    Übungsleiter: Joachim Kienle
    Montags: 15:30 – 17:30 Uhr
    Mittwochs:   15:30 – 17:30 Uhr
    Halle Sportpark
    Turnen an Geräten: Training turnerischer Grundlagen – Vom Erlernen einfacher Elemente bis zum Wettkampfsport

    Gerätturnen weiblich – Anfänger ab 4 Jahre

    Übungsleiterin: Heike Netsch
    Dienstags:  16:30 – 18:00 Uhr
    Halle Sportpark
    Die Mädchen erhalten Grundlagen für das Gerätturnen.Talente können von dieser Gruppe aus entweder weiter in die Wettkampfgruppe Gerätturnen oder in die Kunstturngruppe empfohlen werden.
    Schwebebalken, Boden, Barren und Sprung sind die Geräte, an den trainiert wird.

    Gerätturnen weiblich – Mädchen ab 8 Jahre

    Übungsleiterin: Heike Netsch
    Dienstags: 18:00 – 19:45 Uhr
    Donnerstags: 17:00 – 19:15 Uhr
    Freitags:  17:00 – 20:00 Uhr
    Halle Sportpark
    In dieser Gruppe wird auf Wettkampfebene trainiert.
    Außerdem werden die Mädchen gefördert, die als Quereinsteiger ihre turnerischen Fähigkeiten verbessern
    möchten.

    Kunstturnen

    Übungsleiterin: Nina Drosin
    Montags:   15:00 – 16:30 Uhr und 16:00 – 18:30 Uhr
    Mittwochs: 16:00 – 18:45 Uhr

    Halle Sportpark
    Die leistungsorientierte Nachwuchsgruppe wird je nach Alter und Leistungsniveau individuell an die Trainingszeiten angepasst. Die Turnerinnen starten bei Kunstturnwettkämpfen an den vier Geräten (Boden, Barren, Balken und Sprung). Im Training werden vorrangig Grundlagen wie Kraft, Beweglichkeit und Koordination erarbeitet. Samstagsgruppe 12-14 Uhr.
    Die neue Turngruppe ist besonders für Jugendliche und Erwachsene gedacht. Ein gewisses Maß ein Eigenmotivation sollte mitgebracht werden. Es stehen wechselnde Trainer zur Verfügung, die ein gemeinsames Aufwärmen anleiten und Hilfestellung bei der Erarbeitung neuer Elemente und Übungsverbindungen geben.

    Trampolin-Turnen

    Übungsleiterin: Heike Netsch
    Freitags: 15:00 – 16:45 Uhr
    Halle Sportpark
    Das Trampolinturnen ist für Jungen und Mädchen von 6 bis 12 Jahren. Parallel zum Trampolin wird auch an Geräten geturnt, da nicht alle Kinder gleichzeitig auf dem Trampolin turnen können.
    Die Kinder sollten Freude an Bewegung  und eine gewisse Körperbeherrschung mitbringen.

  • Leichtathletik

    Kinder unter 10 Jahren

    Übungsleiterin: Nicole Georgi
    Dienstags:
    1. Gruppe: 14:45 – 16:15 Uhr (8-9 Jahre)
    2. Gruppe: 16:15 – 17:30 Uhr (6-7 Jahre)
    3. Gruppe: 17:00 – 18:00 Uhr (4-5 Jahre)
    Winter: Mehrzweckhalle Nord
    Sommer: Stadion Sportpark
    Wir trainieren für die Kinderleichtathletik-Wettkämpfe. Der klassische Dreikampf (Sprint, Sprung, Wurf) wird in dem neuen System der Kinderleichtathletik etwas abgewandelt. Im Training nähern wir uns spielerisch der Leichtathletik, alle Disziplinen (Sprint, Weit- und Hochsprung, Ballwurf, Staffellauf, Ausdauerlauf) werden altersgerecht geübt.
    Diese Helfer/innen unterstützen die Trainingsgruppe:
    Nina Panagiotou, Imane Faddad, Imane Malqui, Jolina Richter, Tim Wehe, Lukas Kreitz, Niklas Holzweiler, Lisa Horst

    Kinder von 9-12 Jahren

    Helfe
    Übungsleiter: Matthias Reith,
    Donnerstags: 17:00 – 18:30 Uhr
    Winter: Mehrzweckhalle Nord
    Sommer: Stadion Sportpark
    Wir trainieren leistungs- und wettkampforientiert. Der klassische Dreikampf (Sprint, Sprung, Wurf) und Kraftübungen werden im Training regelmäßig geübt. Die Kinder trainieren auch schon weitere Wurfdisziplinen (Kugelstoßen, Speerwurf und Diskus) sowie Hochsprung und Hürden.
    Diese Helfer/innen unterstützen die Trainingsgruppe:
    Imane Malqui, Alina Isikli

    Kinder von 9-15 Jahren

    Übungsleiterin: Kyra Wallesch, Lara Horbank
    Mittwochs: 18:00 – 19:30 Uhr
    Freitags:  17:30 – 19:00 Uhr
    Winter: große Baugé-Halle
    Sommer: Stadion Sportpark
    Wir trainieren leistungs- und wettkampforientiert. Wir gehen individuell auf die einzelnen Kinder und Disziplinen (wie Sprint, Langlauf, Weitsprung, Schlagball, Diskus, Speer, Kugel, Hochsprung und Hürden) ein. Natürlich steht bei uns der Spaß am Sport an erster Stelle. Wir freuen uns über jedes Kind, das sich das Training anschauen möchte und natürlich auch über Neueinsteiger in diese Sportart.
    Diese Helfer/innen unterstützen die Trainingsgruppe:
    Yousra Malqui, Lukas Kreitz, Niklas Holzweiler

    Jugend ab 15 Jahren

    Übungsleiter: Manuel Odey
    Montag: 18:30 – 20:30 Uhr
    Mittwochs: 18:30 – 20:30 Uhr
    Freitags:  17:30 – 20:00 Uhr in Okriftel
    Winter: große Baugé-Halle bzw Kalbach/Frankfurt
    Sommer: Stadion Sportpark
    Unsere Gruppe ist eine Leistungsgruppe und bildet mit dem TV Okriftel eine Startgemeinschaft. Die Athleten haben das Ziel an Hessenmeisterschaften und darüber hinaus teilzunehmen. Wir trainieren bis zu 5 mal in der Woche, dabei sind Montag und Mittwoch unsere Haupttrainingstage. Die restlichen Einheiten finden nach Absprache zwischen Jugendlichen und Trainer statt.

    Erwachsene/Senioren

    Übungsleiter: Mohamed Sabbagh
    Mittwochs: 18:00 – 20:00 Uhr
    Freitags:  17:00 – 19:00 Uhr
    Winter: große Baugé-Halle
    Sommer: Stadion Sportpark
    Frauen und Männer, die Spaß an Bewegung haben und ihre eigene Fitness verbessern möchten, sind in dieser Gruppe richtig. Die Gruppe hält sich durch Joggen, Zirkeltraining, Kraftübungen und mit den leichathletischen Disziplinen fit. Wer möchte, kann auch an Volksläufen und Wettkämpfen im Kreis teilnehmen.

  • Breitensport Kinder

    Kindersportstunde

    Übungsleiterin: Maxi Engel
    Jungen und Mädchen 6 – 10 Jahre
    Montags: 15:30 – 16:30 Uhr
    Mehrzweckhalle Süd (Karl-Treutel-Schule)
    Allgemeines Kinderturnen unter Zuhilfenahme der Geräte, die die Mehrzweckhalle Süd zu bieten hat (Bälle, Reifen, Seile, Bänke, Kästen, Matten, Minitrampoline, Parallelbarren, Ringe, Trapez, Taue, Rollbretter, Hallenflitzer). Die Übungen kommen sowohl aus der Leichtathletik als auch aus dem Turnbereich. Dazu werden auch Fangspiele oder kleine Mannschaftsspiele, wie z.B. Ball-über-die-Schnur angeboten. Die Kinder sollen sich frei bewegen können,weitere Bewegungserfahrung sammeln, um sich später für eine weiterführende Sportart entscheiden zu können. Besonders talentierte Kinder werden von den Übungsleiterinnen an die jeweiligen Gruppen weiterempfohlen.
    Diese Übungsleiterinnen unterstützen die Trainingsgruppe:
    Gisela Stamm, Sevgi Yurdakul und Hanane Moussif.

    Spatzennest

    Übungsleiterin: Maxi Engel
    Jungen und Mädchen 3 – 6 Jahre
    Montags: 16:45 – 17:45 Uhr
    Mehrzweckhalle Süd (Karl-Treutel-Schule)
    Allgemeines Kinderturnen mit allen möglichen Geräten, Kleingeräte wie Bälle, Reifen, Seile, aber auch Rollbretter, Hallenflitzer, Hockeyschläger, Medizinbälle und Drehscheiben. Dazu kommt das Turnen an den Großgeräten, wie z.B. am Trapez, an den Ringen, den Tauen, aber auch schon erste Erfahrungen am Barren, an den Bänken und Kästen und dem beliebten Minitrampolin. Eingeleitet werden die Übungsstunden immer mit Musik zum gemeinsamen Rennen durch die Halle und zum Ausklang gibt es ein kleines Lied im Kreis. Diese Sportstunde ist  besonders für Kinder geeignet, die mit 3 Jahren aus dem Eltern-Kind-Turnen kommen. Sie werden langsam daran gewöhnt, dass sich die Eltern aus dem Sportprogramm zurückziehen und sie nun neue Bezugspersonen kennenlernen.
    Diese Übungsleiterinnen unterstützen die Trainingsgruppe:
    Gisela Stamm, Sevgi Yurdakul und Hanane Moussif.

  • Breitensport Erwachsene

    Fußball

    Übungsleiter: Sascha Bauer
    Montags: 19:15 – 21:15 Uhr
    kleine Halle der Baugé-Halle (IGS)
    Der Montagsclub der Freizeit- Fußballer, im Alter von 20-50 Jahren, spielt das ganze Jahr über in der Halle. Am Anfang der Stunde wird sich 10 Minuten warm gemacht mit Warmlaufen, Dehnübungen und Einschießen. Anschließend wird 5 gegen 5 (1 Torwart und 4 Feldspieler) bis zum Ende des Trainings gespielt. Sollten mehr Kicker anwesend sein, wird mit Auswechselspielern im Zeitraum von 5 Minuten gespielt. Es geht bei diesem Freizeittraining absolut fair und teamorientiert zu.

    Basketball

    Übungsleiterin: Maxi Engel
    Freitag: 20:15-21:45 Uhr
    große Baugé-Halle
    Hier trifft sich eine Gruppe von Freizeitsportlern, männlich und weiblich, ab 15 Jahren um  gemeinsam – just for fun – Basketball zu spielen.

    Ballspiele

    Übungsleiter: Klaus Börner
    Mittwoch: 19:00-20:30 Uhr  Sportpark (Sommer+Winter)
    Freitag: 19:00-20:30 Uhr  Sportpark (Sommer+Winter)
    Freizeitsportler treffen sich zum geselligen Austoben bei Basket- oder Fußballspielen.

    Sportgymnastik für Frauen

    Übungsleiterin: Birgit Börner
    Montag: 20:00-21:30 Uhr
    Halle Sportpark
    Die Übungsstunde ist ein Angebot für alle Frauen, die sich gerne bewegen. Jede Frau kann in ihrem Tempo die Übungen mitmachen. Nach einer Aufwärmphase gibt es einen Übungsschwerpunkt, der wöchentlich wechselt. Die Frauen bewegen sich mit Musik zu abwechslungsreichen Übungen aus dem Aerobicbereich. Kleingeräte wie zum Beispiel Therabänder, Hanteln und Brasils werden in die Übungen integriert. Am Ende folgen Kräftigungsübungen und Dehnungsübungen.

    Fitnessgymnastik für Frauen

    Übungsleiterin: Ursula Wagner
    Montags: 19:45 – 21:15 Uhr
    Mehrzweckhalle Süd (Karl-Treutel-Schule)
    Die Übungsstunde ist ein Angebot für alle Frauen, die sich gerne bewegen. Jede Frau kann in ihrem Tempo die Übungen mitmachen. Nach einer Aufwärmphase gibt es einen Übungsschwerpunkt, der wöchentlich wechselt. Die Frauen bewegen sich mit Musik zu abwechslungsreichen Übungen aus dem Aerobicbereich. Kleingeräte wie zum Beispiel Therabänder, Hanteln und Brasils werden in die Übungen integriert. Am Ende folgen Kräftigungsübungen und Dehnungsübungen.

    Rundum fit, maßvoll und motiviert für Frauen

    Übungsleiterin: Beate Waldeck
    Montags: 17:45 – 19:15 Uhr
    kleine Baugé-Halle (IGS)
    Frauen 60 Plus treffen sich zur Gymnastik. Im Kreis Gleichaltriger wollen wir Muskeln und Gelenke, Beweglichkeit und Gleichgewicht als Sturzprophylaxe trainieren. Mit und ohne Handgeräte, auf Gymnastikstühlen und Matten versuchen wir möglichst alle Muskeln und Gelenke von Kopf bis zu den Füssen zu trainieren. Dazu gibt es Musik, um auch die Koordination zu verbessern. Die Übungen setzen sich zusammen aus Elementen des Feldenkrais-Trainings, der Spiraldynamik, sowie Beckenboden- und Wirbelsäulengymnastik.
    Besondere Schwerpunkte sind: Dehnungen, um Muskelverkürzungen vorzubeugen, Bauch, Beine, Po werden durch gezielte Übungen angesprochen.

    Gymnastik für starke Frauen

    Übungsleiterin: Beate Waldeck
    Dienstags: 14:30 – 15:30 Uhr
    Halle Sportpark
    60 Minuten für starke Frauen. Die Übungsstunde ist ein Angebot an Frauen 50 Plus, die lange keinen Sport mehr gemacht oder sich noch nie sportlich betätigt haben, aber gerne mal etwas für Körper und Seele tun wollen. Wir üben richtiges Gehen, aktivieren mit Stuhlgymnastik Bein-, Rücken- und Armmuskulatur, trainieren das Gleichgewicht. Am Ende jeder Übungsstunde steht eine Einheit bewusstes und richtiges Atmen zur Erhaltung der Flexibilität des Brustkorbes. Bequeme Kleidung, Sportschuhe oder Socken mit Noppen ist das Rüstzeug für die Übungsstunde.

    Fit in den Feierabend für Frauen

    Übungsleiterin: Christa Sinning
    Mittwochs: 19:00 – 20:00 Uhr
    Halle Sportpark
    Frauen-Gymnastik 60 Plus
    Trainiert werden Muskeln, Gelenke, Beweglichkeit und Gleichgewicht als Sturzprophylaxe, mit und ohne Handgeräte, auf Gymnastikstühlen und Matten. Die Übungen setzen sich zusammen aus den Elementen des “ Feldenkrais-Training“, Spiraldynamik, Beckenboden- und Wirbelsäulengymnastik.

    Step-Aerobic für Frauen

    Übungsleiterin: Simone Jurecki
    Donnerstags: 18:30 – 19:30 Uhr
    Sporthalle der Karl-Krolopper-Schule
    Schwungvoll ist die Choreographie auf dem Stepper. Durch das Auf und Ab fördern die Übungen die Koordination und fordern den Kopf. Musik gibt den Takt vor.

    Fit in den Tag Damen/Herren

    Übungsleiterin: Lydia Wollbaum
    Mittwochs: 09:00 – 10:00 Uhr
    Halle Sportpark
    Männer und Frauen
    Mobilisieren, stabilisieren und kräftigen ist das Motto der Übungsstunde. Ziel ist die Erhaltung der Gesundheit, Steigerung der körperlichen Fitness, mehr Wohlbefinden und Kommunikation mit Gleichgesinnten. Die Übungen werden ausgeführt mit und ohne Kleingeräte (Brasils, Redondo Ball, Theraband u.ä.), am Ende folgen Dehnungsübungen, kurze Entspannung.

    Jedermann-Sport – Männer

    Übungsleiter: Reinhard Freiwald
    Dienstags: 20:00 – 21:30 Uhr
    Halle Sportpark
    Eine Gruppe von Männern(von 40 bis 80 Jahre) trifft sich einmal in der Woche, um gemeinsam zu trainieren. Die Stunde beginnt mit einer intensiven Aufwärmphase mit Lauf- und Dehnübungen. Danach geht es weiter mit gymnastischen Übungen zur Stärkung der Rücken-, Bauch-, Wirbelsäulen-, Arm- und Beinmuskulatur. Anschließend wird Prellball gespielt. Das Spiel eignet sich besonders für die älteren Teilnehmer, da es zu keinem direkten Körperkontakt kommt. Der Abschluß des Abends bildet ein gemütliches Zusammensein in dem Vereinsheim. Im Sommer werden Fahrradtouren in die nähere Umgebung unternommen, Grillfest, Fahrten zu bekannten Ausflugszielen oder im Winter der Besuch eines Weihnachtsmarktes runden das gesellschaftliche Leben der Gruppe perfekt ab.

  • Gesundheitssport Damen/Herren

    Stuhlgymnastik

    Montags: 16:00 – 17:00 Uhr mit Übungsleiterin Nicole Laux
    in der Halle Nord (Unterdorf)
    Mittwochs: 19:10 – 20:10 Uhr mit Übungsleiterin Stephanie Manzke
    in der Halle Süd (Friedensstr.2)
    Sport im Sitzen auf Stuhl oder Hocker ist für diejenigen gedacht, die nicht mehr gerne Übungen auf dem Boden oder auf der Matte machen wollen oder können, weil das Aufstehen Schwierigkeiten bereitet. Nach dem Aufwärmen trainieren wir insbesondere Muskeln, die wir fürs Gehen und Stehen benötigen. Koordination und Gleichgewicht stehen ebenfalls im Vordergrund. Dazu benutzen wir verschiedene Kleingeräte wie Flexibars, Hanteln, Therabänder, Igelbälle u.v.m.
    Am Ende rundet eine Entspannungseinheit die Stunde ab.

    Rücken & Co

    Übungsleiterin: Ulrike Thienes
    Montags: 19:00 – 20:00 Uhr
    Halle Karl-Krolopper-Schule
    Wir machen unseren Rücken stark für alle Belastungen des (Berufs-) Alltags. Wir beginnen mit einem ausgiebigen Aufwärmen, um danach unsere Muskulatur, die für einen stabilen Rücken sorgt, zu trainieren. Wir kräftigen sie im Stehen oder auf der Matte mit verschiedenen Kleingeräten wie Hanteln, Therabänder bei schwungvoller Musik. Entspannungsübungen beenden die Stunde.

    Wirbelsäulengymnastik

    Übungsleiterin: Marion Bock
    Mittwochs: 16:00 – 17:00 Uhr
    Mehrzweckhalle Süd
    Diese Gymnastikstunde ist Rückenschule mit Spaß und Musik zur Regeneration und Vorbeugen von orthopädischen Problemen. Gezielte, rückengerechte Gymnastik mit Pezziball, Stab u.v.m. trainiert Koordination, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Auch ein kleines Krafttraining gehört in das abwechslungsreiche Programm. Entspannung bei Dehnübungen, autogenem Training runden die Stunde ab.

    Ganzkörpertraining

    Montags: 20:00 – 21:30 Uhr mit Übungsleiterin Ulrike Thienes
    in der Halle der Karl-Krolopper-Schule
    Mittwochs: 20:15 – 21:15 Uhr mit Übungsleiterin Stephanie Manzke in der Halle Süd (Friedensstr. 2)
    Nach dem Aufwärmen kurbeln wir mit einem Ausdauertraining die Fettverbrennung an, trainieren Koordination, Gleichgewicht und kommen richtig in Schwung. Danach steht Krafttraining mit verschiedenen Geräten wie Hanteln, Redondo-Bällen, Therabändern, Steppern auf dem Programm. Nach der Anstrengung geht die Stunde mit Dehn- und Entspannungsübungen zu Ende.

    Wassergymnastik

    Übungsleiterin: Astrid Pons
    Mittwochs: 19:30 – 20:30 Uhr
    & 20:30 – 21:30 Uhr
    Mehrzweckhalle Süd (Lehrbecken)
    Durch das geringe Gewicht des Körpers im Wasser wird jede Bewegung einfacher und schonender ausgeführt und ist somit stark entlastend für alle Gelenke, Muskeln, Wirbelsäule und Bandscheiben. Wassergymnastik ist für Gesunde, Übergewichtige und nahezu jeden, der unter einer orthopädischen Krankheit leidet, geeignet. Das Programm beinhaltet Reha- und Präventionssport, dabei werden viele Übungsgeräte wie Schwimmbretter, Bälle oder Aquanudeln eingesetzt.

  • Kurse: Beginn,Dauer,Gebühren werden in der Presse veröffentlicht

    Zumba Erwachsene

    Übungsleiterin: Simone Jurecki
    Donnerstags: 19:30-20:30 Uhr
    Sporthalle Karl-Krolopper-Schule
    Simone gibt sehr gerne Zumbastunden! Dafür gibt es einen einfachen Grund: Jede Zumbastunde ist wie eine Party!
    Komm vorbei und lass dich von den lateinamerikanischen und internationalen Rhythmen verzaubern. Am Ende der Stunde wird dir erst bewusst, dass du Sport gemacht hast! Du musst nicht tanzen können, der Spaß an der Bewegung reicht aus! Es ist wirklich einfach!
    Ich würde mich sehr freuen, euch in meinen Kursen zu sehen und zusammen mit euch Spaß zu haben!
    Jeder ist willkommen!
    Kursgebühr – Zehnerkarte:
    10 Std.: TuS-Mitglieder 20,00 € , Nichtmitglieder 40,00 €

     

    Faszie trifft Pilates

    Übungsleiterin: Antje Wagner
    Donnerstags: 19:00 – 20:00 Uhr
    Mehrzweckhalle Nord
    Was verbirgt sich hinter dem Wort Faszie? Es ist schlicht ausgedrückt – das Bindegewebe, welches die Muskeln umhüllt. Es sind oft nicht die Muskeln, die manchmal etwas Ärger machen, sondern das Gewebe – Faszie – ist verklebt und verspannt. Um dem Vorzubeugen, gibt es bestimmte Übungen, die alles wieder elastisch und locker machen. Parallel dazu werden Atem-und Bewegungsübungen aus dem Pilates Programm eingesetzt.
    Kursgebühr: setzt sich aus der Kursdauer zusammen,(je 1 Std für Mitglieder 2,00€, Nichtmitglieder 4,00€)
    Kursdauer: variabel z.B. von 8-14 Std.

    Walking

    Kursbeginn variabel.
    Übungsleiterin: Stephanie Manzke
    Mittwochs morgens: 07:20 – 08:20 Uhr
    Treffpunkt: Parkplatz an den Tennisplätzen
    Kursgebühr (12 Std.): TuS-Mitglieder 20,00 €, Nichtmitglieder 40,00 €
    Anmeldung: Telefon: 0 61 07 – 99 09 06 (AB)
    Habt Ihr Lust bei uns mitzumachen und eine herrliche Stunde morgens zusammen mit uns beim Walking zu genießen? Dabei kurbeln wir unser Immunsystem, Herz und Kreislauf an und – nicht zu vergessen – tun so richtig was Gutes für unsere Seele: wir genießen es einfach, draußen zu laufen bzw. zu walken!
    Walking (flottes Gehen, ohne Stöcke) ist eine perfekte und sanfte Bewegungsform, die Spaß macht und gut für die Gesundheit ist. Wir walken eine Stunde lang und bei fast jedem Wetter und genießen unsere abwechslungsreichen Walking-Touren durch den Schwanheimer Wald, über Wiesen und Felder.
    Der Kurs wird übers ganze Jahr fortlaufend angeboten und ist immer unterteilt in 12 Einheiten.

     

    Progressive Muskelentspannung (PME)

    Übungsleiterin: Stephanie Manzke
    ACHTUNG: diesen Herbst ist PME Bestandteil des Kurses Sanftes Rückentraining (siehe auch dort).
    Ca. eine Stunde wird das Sanfte Rückentraining absolviert. Die letzte halbe Stunde ist dann PME und Entspannung angesagt.
    Allgemeine Info zu diesem Angebot:
    Kurs findet ca. 2 mal im Jahr statt. Wird in der Presse bekannt gegeben und auf der TuS-Homepage.
    Wer sich auf eine Infoliste setzen lassen möchte, gibt der Übungsleiterin seine e-mail-Adresse. Telefon: 0 61 07 – 99 09 06.
    Ort: Vereinsraum in der Alten Schule im Unterdorf (Schulst. 16, Kelsterbach, EG rechts).
    Kursdauer: wird bekannt gegeben
    Kursgebühr: wird bekannt gegeben
    Die PME ist ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst.
    Die Konzentration des Teilnehmers wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen.
    Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung.
    Mit der Zeit soll der Teilnehmer lernen, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer er dies möchte. Zudem sollen durch die Entspannung der Muskulatur auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung, die z.B. durch Stress entstehen, reduziert werden können wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskelverspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden. Die Übungen können sowohl liegend als auch auf einem Stuhl sitzend ausgeführt werden.
    Bitte mitbringen: Sport-Matte, etwas zu Trinken, Nacken-Kissen, Decke, Noppensocken, Lockere Kleidung (Sportschuhe werden nicht benötigt).

     

    Sanftes Rückentraining (SRT)

    Übungsleiterin: Stephanie Manzke
    Der Kurs findet an 6 Abenden statt.
    … tut Euch was Gutes, 6 Abende, nur für Euch… bevor die Adventszeit beginnt… ein kleines Geschenk an Euch selbst….
    Kursgebühr für oben genannten Kurs: 27,- Euro für Mitglieder, Nichtmitglieder zahlen das Doppelte.
    Allgemeine Info zu diesem Angebot:
    Kurs findet in der Regel ca. 2 mal im Jahr statt. Wird in der Presse bekannt gegeben und auf der TuS-Homepage.
    Wer sich auf eine Infoliste setzen lassen möchte, gibt der Übungsleiterin seine e-mail-Adresse. Telefon: 0 61 07 – 99 09 06.
    Ort: Vereinsraum in der Alten Schule im Unterdorf (Schulst. 16, Kelsterbach, EG rechts).
    Kursdauer: wird bekannt gegeben
    Kursgebühr: wird bekannt gegeben
    Teilnehmerzahl: max. 12, da der Kurs in einem kleinen, angenehmen Raum stattfindet. Aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl kann sich die Übungsleiterin intensiver um alle kümmern. Angenehme Atmosphäre.
    Wir trainieren den Rücken mit sanften, effektiven Methoden und mit Übungen teils angelehnt aus dem Pilates. Kräftigungsübungen, Dehnübungen und Entspannungsübungen sind wichtige Elemente für einen gesunden und möglichst schmerzfreien Rücken.
    Es wird auf spezielle Fragen und Wünsche der Teilnehmer eingegangen und es werden verschiedene Übungen erarbeitet, die eine Linderung von Rückenschmerzen erreichen können.
    Rückenschmerzen entstehen oft durch Anspannung, Stress und langes Sitzen (z.B. vorm PC). Wir wollen dem Rücken ganzheitlich begegnen. Ein wenig Theorie gehört auch dazu, um die Übungen besser zu verstehen und nachvollziehen zu können. So lässt sich dem Rückenschmerz oftmals dauerhaft entgegenwirken.
    Bitte mitbringen: Sport-Matte, etwas zu Trinken, Nacken-Kissen, Decke, Noppensocken, Lockere Kleidung (Sportschuhe werden nicht benötigt).

     

    Qigong Yansheng & Neiyanggong

    Übungsleiterin: Marion Bock
    Qigong Neiyanggong: Montags: 19.00 bis 20 Uhr, Sportpark „Aula“
    Qigong Yansheng: Donnerstags: 19.00 bis 20 Uhr, Sportpark „Aula“
    Kursdauer: 10 x (wird fortlaufend mit kurzen Pausen das ganze Jahr angeboten)
    Kursgebühr: TuS-Mitglieder 20,00 €, Nichtmitglieder 40,00 €
    Anmeldung: Marion Bock, Telefon 0 61 07 – 12 62 (gerne auf den Anrufbeantworter sprechen).
    Qigong ist ein Sammelbegriff für Übungsmethoden aus der chinesischen Heilkunst, die sich mit der Erhaltung und Wiederherstellung der eigenen Gesundheit befassen.
    Bilder aus der Natur begleiten die langsamen, fließenden Bewegungen.
    Körper, Geist und Atem können dabei als wohltuende, harmonische Einheit empfunden werden. Koordination, Gleichgewicht und Atmung werden auch dabei trainiert.
    Qigong Yansheng und Neiyanggong beruhen auf den Prinzipien, wie z.B.:
    • Ruhe und Bewegung
    • Spannung und Entspannung
    • Yin und Yang
    Die Übungen können unabhängig vom Alter und weitgehend unabhängig vom Gesundheitszustand von jedem erlernt und geübt werden.

     

    Männersportgruppe

    Übungsleiter: René Schmalz
    Mittwochs: 20.00 bis 21.30 Uhr
    Halle Nord (am Schlossplatz im Unterdorf)
    Kursdauer: 12 x (wird fortlaufend mit kurzen Pausen das ganze Jahr angeboten)
    Kursgebühr: TuS-Mitglieder 30,00 €, Nichtmitglieder 60,00 €.
    Anmeldung: René Schmalz, Telefon 0157 – 73 00 47 65.
    Bitte mitbringen: Handtuch, etwas zu Trinken, Hallenschuhe, Sportkleidung.
    Hier gibt‘s Männersport für alle Altersklassen – es macht Spaß sich fit zu halten und mal richtig ins Schwitzen zu kommen. Das Aufwärmen und das Konditionstraining bringen den Kreislauf richtig auf Touren. Dann sind wir fit für Bewegungs- und Ballspiele, z.B. Badminton, Basketball, Stabhockey oder Fußballtennis oder mal ein Zirkeltraining oder ein Workout-Muskeltraining. Wir trainieren das Herz-Kreislaufsystem und unsere Muskeln. Spaß und gute Laune kommen nicht zu kurz. Mal so richtig auspowern! …und dann Entspannung nach einem guten Training und Workouts.

     

    Wassergymnastik

    Übungsleiterin: Astrid Pons
    Kurs: Mittwochs, 19.30 bis 20.15 Uhr
    Übungsleiterin: Gaby Christ
    Kurs (A): Freitags, 16.00 bis 16.45 Uhr
    Kurs (B): Freitags, 16.45 bis 17.30 Uhr
    Ort: Lehrschwimmbecken Halle Süd, Karl-Treutel-Schule.
    Kursdauer: variabel (wird fortlaufend mit kurzen Pausen das ganze Jahr angeboten)
    Kursgebühr: setzt sich aus der Kursdauer zusammen: TuS-Mitglieder pro 1 Std.3,00 €, Nichtmitglieder pro 1 Std.5,00 €.
    Anmeldung: über Christine Gnida, Tel. 06107 – 35 64.
    Warum ist Bewegung im Wasser so gut? Durch das geringe Gewicht des Körpers im Wasser fällt das Bewegen leichter und kann mit weniger Schmerzen und auch schonender ausgeführt werden. Gelenke, Muskeln und Wirbelsäule werden entlastet und das Training trägt zu einem größeren Wohlbefinden bei.
    Gesunde, Übergewichtige und nahezu jeder, der unter einer orthopädischen Krankheit leidet, kann von der Wassergymnastik profitieren.
    Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt, benutzen wir Übungsgeräte wie zum Beispiel Schwimmbretter, Bälle, Hanteln und Aquanudeln.

    Yoga

    Übungsleiterin: Nancy Gittner
    Kurs: Freitags, 08.30 bis 10.00 Uhr
    und 10.10 bis 11.40 Uhr
    Ort: Sporthalle im Sportpark
    Kursdauer: variabel (wird fortlaufend mit kurzen Pausen das ganze Jahr angeboten)
    Kursgebühr: setzt sich aus der Kursdauer zusammen: TuS-Mitglieder pro 1,5 Std.5,00 €, Nichtmitglieder pro 1,5 Std.8,00 €.

  • Sportabzeichen

    Übungsleiterin: Christine Gnida
    Dienstags: 18:00 – 20:00 Uhr von Mai bis September Training
    Sportpark Kelsterbach
    Das Sportabzeichen ist die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Um das Abzeichen zu erwerben, muss man nicht einem Verein angehören. Sein Erwerb wird von vielen Krankenkassen mit Bonuspunkten für die Versicherten honoriert.
    Das neue Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen, und überprüft die individuelle Fitness anhand der 4 motorischen Grundfähigkeiten: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Innerhalb der 4 Gruppen gibt es verschiedene, altersgerechte Prüfungsbedingungen, die innerhalb eines Kalenderjahres abgelegt werden müssen.
    Zusätzlich ist der Nachweis der Schwimmfähigkeit zu erbringen.
    Sogar Menschen mit Behinderungen können das Sportabzeichen ablegen. Die Bedingungen sind auf den jeweiligen Behinderungsgrad abgestimmt und es muss eine ausdrückliche Erlaubnis, d.h. eine fachärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegen.
    Offizielle Abnahmetermine: 22.05, 26.06.,07.08,21.08.,11.09,25.09.2018 Radfahren 20km Termin wird noch bekannt gegeben
  • Weitere Angebote

    Rad-Wander-Gruppe

    Übungsleiter: Jürgen Bommarius
    Von Mai bis Oktober treffen sich Radler, die gerne in Gesellschaft Touren unternehmen. Sie finden meist sonntags statt. Die Fahrten sind ca. 50-80 km lang, erstrecken sich über den ganzen Tag mit Einkehr und entsprechenden Pausen. Es wird im gemütlichen dennoch zügig sportlichen Tempo gefahren.
    In der Presse werden rechtzeitig Ziele und Zeitpunkt der Touren bekannt gegeben.

    Spieleabend

    Übungsleiterin: Christine Helfert
    Donnerstags: ab 18:00 Uhr (alle 2 Wochen)
    Vereinsheim Hinkelstein
    Der Spieleabend findet das ganze Jahr über in den gemütlichen Räumen des Vereinshauses statt. Es wird Canasta, Rommé, Phase 10 und noch vieles mehr gespielt.

    Japanisches Bogenschießen

    Übungsleiter: Siegfried Roscher
    Sonntags: 10:00 Uhr
    Alte Schule
    Kyudo ist die Kunst des japanischen Bogenschießens. Der technische Ablauf kann in einigen Wochen erlernt werden. Die zunehmende Beherrschung der Form, ihre Vertiefung und Verfeinerung zur Kunst, eröffnet eine über Jahre führende, spannende Entwicklung mit der eigenen Persönlichkeit. Im Laufe der Zeit lernt man Achtsamkeit, Konzentration und innere Ruhe.

    Bosseln

    Betreuung: Vertretung Hartmuth Lesch, Hella Schneider
    Montags: 14:00 – 16:00 Uhr
    Mehrzweckhalle Nord
    Bosseln kann man mit Eisstockschießen vergleichen. Es findet in der Halle statt und beim Wurf gleitet der Bossel mit seinen Borsten über den Hallenboden in Richtung Daube. Wir trainieren in lockerer Atmosphäre und haben viel Spaß beim Spiel. Der soziale Kontakt kommt auch nicht zu kurz und Fasching gibt es ein „Faschingsbosseln“.